Newsarchiv 2014

Hier finden Sie Berichte über vergangene Veranstaltungen und Wettkämpfe.
Beim Lesen erinnert man sich wieder an nette Begegnungen und tolle Erlebnisse beim Laufen!
Veröffentlicht am 19.01.2015
Leistungen einmal anders betrachtet
Bei den Staatsmeisterschaften 2014 im Halbmarathon errangen die LAC-Athleten eine Bronzemedaille in der Mannschaftswertung unter folgenden Voraussetzungen:

1:12,59: Wadl Michael – körperlich anstrengender Job in der metallverarbeitenden Industrie mit teilweise Schichtdienst während der Vorbereitungszeit.

1:13,16: Hammer Gernot – Job als Heizungstechniker mit stark variierenden Wochenarbeitszeiten; dazu seit 1½ Jahren ständige Mitarbeit am Hausbau in der Freizeit.

1:15,25: Schumi Bruno – musste aus beruflichen Gründen nach Deutschland (Schwarzwald) „auswandern“. Neben seinem Fulltimejob in der Freizeit Fernstudium zur Erreichung eines zweiten akademischen Grades.

Wir freuen uns schon auf die individuellen Leistungssteigerungen 2015!
Veröffentlicht am 02.01.2015
Silvesterlauf Klagenfurt am 31.12.2014
Athleten der LAC Klagenfurt-Laufgruppe hatten auch am letzten Tag des Jahres einen starken Auftritt:
2 Einzelsiege (Celine und Michi), 4 Klassensiege (Celine, Michi, Bruno, Uschi) und eine Silbermedaille (Gernot),
dabei auf Schneeboden erfolgreich im wahrsten Sinne des Wortes ins neue Jahr „gerutscht“!

Ergebnisse:
5 km Damen:
1. Feichtner Celine in 21:04 (1. W-U18 pers. Bestleistung)

5 km Herren:
1. Wadl Michael in 17:32 (1. M-AK)
2. Schumi Bruno in 17:48 (1. M30)

10 km Frauen:
5. Visconti Ursula in 51:46 (1. W60)

10 km Männer:
4. Hammer Gernot in 35:53 (2. M30)
16. Liegl Bernhard in 40:37 (4. M40)
39. Kaufmann Robert in 46:57 (15. M30 pers. Bestleistung)

Herzliche Gratulation und Prosit 2015!
 
Die zwei Tagessieger: Michi und Celine (zum Vergrößern auf das Bild klicken)
Veröffentlicht am 12.12.2014
Int. Cross-Halbmarathon in Buja am 08.12.2014
Ein schneller Long Jog als Trainingswettkampf in der Vorbereitungsphase mit anschließender Regenerationseinheit in Grado (Strand und Meerwasser-Hallenbad).

4. Wadl Michael in 1:13,20 (2. M30)
35. Liegl Bernhard in 1:24,39 (4. M40)


Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 08.12.2014
Int. Crosslauf Völkermarkt am 06.12.2014 über ca. 8 km
Bernhard und Walter bereiten sich bereits mit zusätzlichen Trainingswettkämpfen (Tempodauerläufe) auf ihre geplanten Starts bei den Frühjahrsmarathons vor.

M40:
2. Liegl Bernhard in 36:33,4

M50:
3. Pogoriutschnig Walter in 38:53,9

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 04.12.2014
Kärntner Meisterschaft Straßenlauf (10/5 km) am 30.11.2014
3 Meistertitel (Edwin, Conny und LAC-Mannschaft mit Edwin, Michi Wadl und Michi Wohlfahrt), 1 x Bronze (Michi Wohlfahrt), 1 Titel in der Altersklassenwertung (Uschi) und 7 persönliche Bestleistungen.

Ein gelungener Fitnesstest für Edwin im „Überrundungs-Slalom“ und ein Auftakt für die 2. Phase des Grundlagentrainings zur Vorbereitung auf die Saison 2015, wenn es auch krankheitsbedingte Ausfälle gab.

Männl. Jugend 5 km:
9. Pogoriutschnig Max in 21:34 (pers. Bestleistung, Jahrgang 2001!)
11. Wohlfahrt Nicolas in 21:36 (pers. Bestleistung, Jahrgang 2002!)

Weibl. Jugend 5 km:
1. Wohlfahrt Cornelia in 19:34
8. Pirker Julia in 22:19 (pers. Bestleistung)

Frauen 10 km:
10. Visconti Ursula in 45:54 (1. W60)

Männer 10 km:
1. Kemboi Edwin in 30:53 (pers. Bestleistung)
3. Wadl Michael in 34:20
17. Wohlfahrt Michael in 37:45 (pers. Bestleistung)
24. Gatti Alexander in 39:17 (4. U20)
25. Liegl Bernhard in 39:17 (4. M40)
29. Spath Gregor in 39:48 (pers. Bestleistung,  5. M35)
41. Pogoriutschnig Walter in 42:20 (7. M50)
47. Kaufmann Robert in 45:25 (pers. Bestleitung,  6. M35)

Mannschaftswertung:
1. LAC Klagenfurt 1 (Kemboi Edwin, Wadl Michael, Wohlfahrt Michael) in 1:42,58
10. LAC Klagenfurt 2 (Spath Gregor, Liegl Bernhard, Gatti Alexander) in 1:58,19

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 23.11.2014
Weltmeisterschaft 100 km Straßenlauf in Doha/Qatar am 21.11.2014
29. Platz und Silbermedaille in der Masterwertung für Ulli!

Herzliche Gratulation zur tollen Leistung (9:14,12) bei schwierigen äußeren Bedingungen und nach einer durch Verletzungen ständig gestörten Vorbereitungsphase. Wir freuen uns schon auf den Detailbericht.

Und jetzt nach einer kurzen verdienten Regenerationsphase mit voller Kraft und Energie in das Training mit Regeneration zur Vorbereitung auf den nächsten sportlichen Ultralaufhöhepunkt, die Weltmeisterschaften im 24-Stunden-Lauf am 11. April 2015 in Turin. Aber diesmal ohne verletzungs- bzw. krankheitsbedingte unfreiwillige Pausen…!
Veröffentlicht am 18.11.2014
Halbmarathon Palmanova am 16.11.2014
Ein gelungenes Wochenende für unsere Läufergruppe am Ende einer langen Saison mit Essen und Trinken in Palmanova und Grado, Einkaufen im Outlet-Center (auch am Sonntag), Regenerationseinheit im Meerwasserbecken des Hallenbades in Grado und dazu ein Vorbereitungswettkampf auf die KM im Straßenlauf über 10 km am 30.11. in Klagenfurt. Ähnliche Sportwochenenden sollten in Zukunft öfter geplant und durchgeführt werden um etwas Abwechslung in den Trainingsalltag des Wintertrainings zu bringen.

Ergebnisse Halbmarathon:

Wadl Michael in 1:17,09
Liegl Bernhard
in 1:22,53
Hammer Gernot
in 1:23,41
Spath Gregor
in 1:24,04 pers. Bestleistung
Wohlfahrt Michael
in 1:24,27
Hörandner Günter
in 1:32,14
Striednig Ulrike
in 1:35,21
Kaufmann Robert
in 1:48,56

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 12.11.2014
Crosslauf im WAHAHA-Zentrum in Feistritz/Drau am 08.11.2014 über ca. 7,2 km
Guter, aber auch harter Trainingswettkampf auf der Staatsmeisterschaftsstrecke für Michi aus dem Vorbereitungstraining für den Halbmarathon in Palmanova heraus und gelungener Fitnesstest für Julia über diese lange Distanz (leider noch ohne gültige Zeit). Sie kann jetzt wirklich voll in das Vorbereitungstraining für die Saison 2015 „einsteigen“.

Ergebnisse:
2. Wadl Michael in 26:07 (1. Allg. Klasse)
Pirker Julia in 37:47,60 (1. W-U18)

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 27.10.2014
Frankfurt-Marathon am 26.10.2014
Persönliche Bestleistung für Bernhard!

Ergebnis:
276. Liegl Bernhard in 2:49,02 (42. AK, pers. Bestleistung bisher 2:52,17)

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 27.10.2014
Int. Casinolauf Velden am 26.10.2014
Erster gelungener Testwettkampf zu Beginn des Grundlagentrainings.

Ergebnisse:

Hauptlauf ca. 6,5 km:

5. Brabant Marco in 23:59 (1. M-U18 Klassensieg!)
32. Pogorituschnig Walter in 27:10 (4. M50)
45. Visconti Ursula in 29:00 (1. W60 Klassensieg!)

W-U16 ca. 2,6 km:
1. Wohlfahrt Cornelia in 9:27,2

M-U14 ca. 1,3 km:
4. Pogoriutschnig Max in 4:53,2

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 07.10.2014
Österreichische Meisterschaft Halbmarathon am 05.10.2014 in Salzburg
Bronzemedaille für den LAC Klagenfurt in der Mannschaftswertung (Michi, Gernot, Bruno) beim letzten Meisterschaftsbewerb des Jahres 2014 nach einer tollen kämpferischen Leistung.

Am Wichtigsten: Es wurden im Anschluss an die Siegerehrung schon konkrete sportliche Pläne für das kommende Jahr „geschmiedet“…!

Ergebnisse:
12. Wadl Michael in 1:12,59
14. Hammer Gernot in 1:13,16 (5. M35)
24. Schumi Bruno in 1:15,25
57. Liegl Bernhard in 1:22,34 (7. M40)
69. Spath Gregor in 1:26,59 (9. M35 persönliche Bestleistung!)
99. Pogoriutschnig Walter in 1:34,36 (10. M50)

Teamwertung:
3. LAC Klagenfurt 1 (Michi, Bernhard, Bruno) in 3:41,42,2
12. LAC Klagenfurt 2 (Bernhard, Gregor, Walter) in 4:24,09,9

Herzliche Gratulation!
ÖM HM Salzburg 07.10.2014 ÖM HM Salzburg 07.10.2014 ÖM HM Salzburg 07.10.2014 (zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
Veröffentlicht am 07.10.2014
Abstimmungslauf in Ferlach am 05.10.2014
Doppelsieg und 2 Tagesbestzeiten durch Conny Wohlfahrt.

Leider konnte wegen der Terminüberschneidung mit den Staatsmeisterschaften im Halbmarathon in Salzburg nur Robert unsere LAC Klagenfurt Laufgruppe in Ferlach vertreten.

Ergebnisse:
W-U16: ca. 1500 m:
1. Wohlfahrt Cornelia in 5:29,4

Volkslauf ca. 6,5 km:
1. Wohlfahrt Cornelia in 25:26 (1. W-U18, Tagesbestzeit Frauenklasse, 12. Platz Gesamtreihung Männer und Frauen!)

Halbmarathon:
40. Kaufmann Robert in 1:41,39 (5. M35)

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 29.09.2014
Halbmarathon Ulm am 28.09.2014
Auch Gernot lieferte einen gelungenen Test bei diesem internationalen Straßenlauf ab. Bis Kilometer 15 lag er noch auf „Rekordkurs“…!

Ergebnis:
5. Hammer Gernot in 1:13,11 (1. M35 Klassensieg)

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 29.09.2014
Volkslauf in Moosburg über ca. 8,4 km am 27.09.2014
Gelungener erster Test zu Beginn des Grundlagentrainings und als Vorbereitung für die Marathon-Bewerbe:

Conny gewann den Frauenlauf mit Tagesbestzeit und „selbstverständlich“ ihre Jugendklasse und für Günter war es der letzte Test vor dem Start bei der Ironman-Weltmeisterschaft am 11. Oktober auf Hawaii. Platz 1. und 2. in der Jugend U14 für Nicolas und Max.

Ergebnisse:
6. Wohlfahrt Cornelia in 33:45 (1. W-U18 und Tagesbestzeit Frauen)
7. Hörandner Günter in 33:45 (3. M50)
12. Pogoriutschnig Walter in 34:45 (4. M50)
15. Herzog Lissy in 35:37 (1. Frauen)

M-U14: ca. 1600 m:
1. Wohlfahrt Nicolas in 6:08
2. Pogoriutschnig Max in 6:55

Familienwertung:
1. Familie Wohlfahrt (Cornelia, Kerstin, Milena, Nicolas) – obwohl Vater Michael derzeit außer Gefecht ist (Zehenbruch).

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 29.09.2014
10-Meilen-Lauf in Bibione am 27.09.2014
Gelungener letzter Test vor dem Österreichischen Halbmarathon-Meisterschaften für Michi und Bernhard und erster Test im Grundlagentraining für Celine.

Ergebnisse:
10-Meilen-Lauf (16,09 km)
16. Wadl Michael in 55:25 min
57. Liegl Bernhard in 61:52 min (11. M40)

Jugendlauf (ca. 2 km)
2. Feichtner Celine in 7:47 min 1. in ihrer Jugendklasse

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 23.09.2014
Halbmarathon Udine am 21.09.2014
Leider gab es ungünstige Bedingungen: 25 Grad und Schwüle…

53. Liegl Bernhard in 1:23,23 (13. M40)

Danke auch an Pacemaker Wadl Michi, der einen Tag nach dem Tauernberglauf die gesamte Distanz als Long jog absolvierte.
Veröffentlicht am 23.09.2014
Tauernberglauf Velden am 20.09.2014
Wieder ein gelungener Test als Vorbereitung auf die nächsten Höhepunkte im Straßenlauf:

Ergebnisse:
2. Wadl Michael in 38:50 (1. M-HK)
5. Hammer Gernot in 40:35 (1. M35)
11. Wohlfahrt Michael in 43:07 (4. M40)
73. Visconti Ursula in 55:56 (1. W60)

Jugendbewerbe:
M-U14 ca. 1,5 km:
2. Wohlfahrt Nicolas in 5:48,5 (zeitgleich mit dem Sieger Fister Fabio)

W-U 16 ca. 1,8 km:
1. Wohlfahrt Cornelia in  6:40,0

4 x 1500 m Staffel:
An diesem Bewerb beteiligten sich erfolgreich Celine, Conny und Nicolas und belegten die ersten beiden Plätze
Veröffentlicht am 15.09.2014
Frauenlauf Klopeinersee am 14.09.2014
Überlegener Tagessieg von Ursula Visconti, die den See (ca. 5,2 km) in 22:45,3 min umrundete.

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 15.09.2014
KLC-Meeting am 13.09.2014
Erster Test als Start für das Grundlagentraining zur Vorbereitung auf die Hallen- und Bahnsaison 2015 über die selten gelaufene 2000 m Strecke:

Conny: 6:47,12 min
Julia: 7:52,89 min
Marco: 6:37,73 min
Michi Wohlfahrt: 6:45,16 min
Bernhard: 6:47,34 min
Nicolas: 7:30,55 min

200 m:
Nicolas: 30,74 sec
Veröffentlicht am 11.09.2014
Ulli Striednig – große und ehrenvolle Aufgaben am Ende der Laufsaison 2014
Unsere Ultraläuferin Ulli hat sich aufgrund ihrer Leistungen einen Startplatz bei der Weltmeisterschaft 2014 über 100 km am 21.11. in Doha/Katar gesichert.

Vorher bestreitet sie das erste Mal den internationalen Spartathlon-Bewerb (Lauf von Athen nach Sparta über 245 km) ab 26. September.

Das Team des LAC Klagenfurt wünscht ihr für beide Ultralaufveranstaltungen viel Erfolg!
Veröffentlicht am 08.09.2014
Österreichische Jugendmeisterschaften U16 am 06./07.09.2014 im Stadion Rif/Hallein/Salzburg
2 österreichische Jugendmeistertitel für Conny in der Klasse U16:

Nach Gold über 3000 m am Samstag (Start–Ziel–Sieg mit fast 100 m Vorsprung) gewann sie auch in einem taktisch klug gelaufenen Rennen die 1000 m in persönlicher Bestzeit (3:05,68 min) und verfehlte neben dem Titelgewinn damit nur knapp den Kärntner U16-Rekord!

Sie hat damit bereits in ganz jungen Jahren (Conny wird im Dezember 14) bewiesen, dass man beim Zusammentreffen der Komponenten Talent, Ausdauer, Leistungswillen und Trainingsfleiß zu großen Leistungen auf sportlichem Gebiet fähig ist.
Herzliche Gratulation ihr und in diesem Zusammenhang der ganzen Familie Wohlfahrt, die schon seit Jahren für so ausgezeichnete Rahmenbedingungen sorgt.

Für ihre weitere sportliche Laufbahn wünschen wir ihr viel Gesundheit, Glück und Erfolg!

ÖJM Salzburg 07.09.2014 ÖJM Salzburg 07.09.2014 (zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
Veröffentlicht am 08.09.2014
Test- und Trainingswettkämpfe
Stainzer Schilcherlauf am 06.09.2014:
3. Platz für Michi Wadl nach seinem Kroatien-Aufenthalt über 5,25 km in 17:05 min hinter 2 Läufern aus der Steiermark: Rossmann (16:37) und Meißel (16:42).

Magdalensberger Volkslauf am 06.09.2014:
4. Platz und Klassensieg in der Klasse M40 für Liegl Bernhard über 9,3 km in 36:13,84 min.
4. Platz für Spath Gregor (19:14,42 min) und 12. Platz für Pogoriutschnig Walter (20:54,25) über 5,3 km.
2. Platz in der Schülerklasse für Pogoriutschnig Max (4:30,42) über 1,2 km.

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 06.09.2014
Halbmarathon Poggersdorf 30.08.2014
Unser „Einsteiger“ Robert Kaufmann verbesserte sich auf 1:45,48.

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 01.09.2014
Kärntner Jugendmeisterschaften in Wolfsberg am 29. und 31.08.2014
29. August:
1 x Gold (Conny über 1500 m) und 1 x Silber (Julia über 400 m)

1500 M:
Gregor in 4:34,18
Bernhard in 4:49,17 pers. Bestleistung
Conny in 4:54,32
Michi Wohlfahrt
in 4:54,93 pers. Bestleistung

400 m:
Julia in 66,66

31. August:

800 m:
2. Pirker Julia in 2:35,78

5000 m:

Gelungener
Einstand für Gregor in 18:10,20 und persönliche Bestleistung von Bernhard in 18:23,71. Die Vorbereitung auf die Herbst-Marathons und Halbmarathons passt noch immer.

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 01.09.2014
LA-Meeting in Villach am 27.08.2014
Ein weiterer Testwettkampf für Julia nach ihrer Verletzungspause.

600 m:
1. Pirker Julia in 1:53,59 min

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 01.09.2014
Kärnten Läuft 22.–24.08.2014
Unser Laufteam war wieder einmal stark und mit tollen Leistungen und Siegen vertreten:

Night Run am 22.08. über ca. 4.2 km:
Ausdauertest für Mittelstreckler Marco Brabant: 19. Platz in 15:09 min

Dogging am 23.08. über ca. 4,2 km:
15. Kaufmann Robert in 16:59,4
16. Visconti Ursula in 17:00,8 (mit Sturz!)

Schülerlauf am 23.08. über ca. 2,2 km:
2 Klassensiege durch Nicolas und Conny
M13: 1. Wohlfahrt Nicolas in 7:36,1
M15: 1. Wohlfahrt Conny in 7:39,6

Frauenlauf am 23. 8. über ca. 4,2 km:
Klassensieg W-U20 und 3. Platz in der Frauenklasse durch Conny.
3. Wohlfahrt Conny in 16:20 (1. W-U20)
38. Goldberger Lea in 20:40 (8. W-U20)
58. Goldberger Carina in 21:29 (13. W-U20)

Viertelmarathon am 24.08.:
2 Klassensiege durch Gatti Alex (M-U20) und Visconti Ursula (W60)
12. Gatti Alexander in 37:58 (1. M-U20)
34. Spath Gregor in 40:22 (6. M35)
35. Jellen Harald in 40:25 (7. M45)
213. Visconti Ursula in 48:23 (1. W60)
603. Wohlfahrt Kerstin in 56:51 (20. W40)

Halbmarathon:
Ein gelungener Test für die Herbst-Marathons und Halbmarathons und ein Klassensieg für Ulli!
81. Wohlfahrt Michael in 1:21,53 (9. M40)
87. Liegl Bernhard in 1:22,15 (10. M40)
339. Striednig Ulrike in 1:31,55 (1. W50)

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 01.09.2014
14. Tauern Adventure Race – Staffel am 23.08.2014 in Rottenmann
Michi und Gernot brachten als Schlussläufer ihre Staffeln (Berglauf, Paragleiter, Mountainbike, Rennrad, Laufen) in einem Fotofinish auf den 2. und 3. Platz: (Siegerteam: Alpenstoff)

2. Cerro Torre I 2:12:52,49 Gernot Laufzeit 33:52,99
3. Cerro Torre II 2:12:52,62 Michi Laufzeit 33:55,92
Veröffentlicht am 18.08.2014
Ironman in Schweden am 16.08.2014
Das Mitglied unserer Laufgruppe, Hörandner Günter, gewann mit über 28 min Vorsprung die Klasse M50 in 9:28,21 und belegte in der Gesamtwertung den 39. Platz. Den abschließenden Marathon bewältigte er in 3:25,24 min. Mit dieser Leistung hat er sich wieder souverän für die Ironman-Weltmeisterschaft 2014 auf Hawai qualifiziert. Nach einer verdienten Regenerationszeit freuen wir uns schon auf die gemeinsamen Trainingseinheiten zur Vorbereitung auf diesen Saisonhöhepunkt.

Gratulation zu dieser Ausdauerleistung!
Veröffentlicht am 18.08.2014
Klopeinerseelauf am 15.08.2014
Der Testwettkampf hat gezeigt, dass die Vorbereitungen auf die Herbst-Marathons und Halbmarathons „auf Schiene“ sind.
Und wieder ein Stockerlplatz in der Gesamtwertung für Wadl Michael!

Ergebnisse:


M-U14 ca. 1200 m:
4. Pogoriutschnig Max in 4:43

5,2 km Lauf:
3. Wadl Michael in 16:32 (2. MH)
16. Gatti Alexander in 18:35 (2. M-U20)
18. Spath Gregor in 18:44 (6. M30)
21. Brabant Marco in 18:56 (4. M-U18)
78. Visconti Ursula in 22:12 (1. W60)
90. Kaufmann Robert in 23:02 (20. M30)

10,4 km Lauf:
11. Liegl Bernhard in 39:11 (3. M40)
22. Jellen Harald in 41:31 (6. M40)

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 18.08.2014
2-Seen-Lauf Afritz am 10.08.2014
Erster Wettkampf unseres neuen Mitgliedes Robert Kaufmann für den LAC Klagenfurt

M30:
5. Kaufmann Robert in 1:05:41,51

W50:
3. Visconti Ursula in 1:06:52,20 (1. W60)

Herzliche Gratukation!
Veröffentlicht am 11.08.2014
KLC-Meeting am 08.08.2014
Julia Pirker hat nach langer Verletzungspause das Training wieder aufgenommen und verbesserte beim 2. Test ihre Jahresbestleistung über 400 m von 67,42 sec auf 66,50 sec.

Herzliche Gratulation und viel Ausdauer bei den kommenden Aufbaueinheiten!
Veröffentlicht am 04.08.2014
Österreichische Staatsmeisterschaften am 02.08.2014 in Amstetten
Erster Kärntner Rekord für Conny über 5000 m und das in der Jugendklasse U20! Sie verbesserte mit ihrer Leistung von 18:53,55 (7. Platz in der Frauenklasse) den Kärntner U20 Rekord von Lydia Windbichler (LC Villach) aus dem Jahr 2006 um 5 Sekunden. Herzliche Gratulation!

Und noch ein Auszug aus dem Programmheft für die Staatsmeisterschaften: Magdalena Lindner und Cornelia Wohlfahrt sind die beiden „Küken“ der Staatsmeisterschaft: 5000 m Läuferin Cornelia Wohlfahrt (geb. 2. 12. 2000) vom LAC Klagenfurt ist mit 13 Jahren die absolut Jüngste in den Nennungslisten…

Hoffentlich wird sie dort noch oft bzw. auch in den Siegerlisten aufscheinen!
Veröffentlicht am 04.08.2014
Ulrichsberglauf am 03.08.2014
3 Klassensiege für die Aktiven unserer Laufgruppe!

3. Gernot Hammer in 41:25,3 (1. M35 hat diesmal als Gast die KELAG-Mannschaft verstärkt)
25. Gatti Alexander in 46:32,0 (1. M-U20)
68. Liegl Bernhard in 51:41,0 (14. M40)
16. Visconti Ursula in 59:13,1 (1. W60)

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 04.08.2014
Holzstraßenlauf St. Peter am Kammersberg (Stmk) am 02.08.2014
Viertelmarathon (ca. 11,2 km):

2. Platz und Silbermedaille für Wadl Michi in 38:36 min hinter Mock Jürgen (Kolland Topsport) in 38:07 min.

Für 2015 hoffen wir für Michi, dass er neben dem 10000 m Limit auch die Norm für die Staatsmeisterschaften über 5000 m „in der Tasche hat“, und dann zu diesem Termin bei den Staatsmeisterschaften an den Start gehen kann!
Veröffentlicht am 28.07.2014
Österreichische Meisterschaften U18 am 26./27.07.2014 in Innsbruck
Silbermedaille für Conny über 3000 m und 4. Platz über 1500 m!

Damit hat sie sich endgültig in der Jugendklasse in Österreich etabliert. Ihre Leistungen sind umso bemerkenswerter wenn man bedenkt, dass sie noch weitere drei Jahre in dieser Altersklasse startberechtigt sein wird. Schön langsam kann sie schon gespannt auf die nächste Bekanntgabe der ÖLV-Limits für die internationalen Jugendmeisterschaften der kommenden Jahre warten. Das sollte ein erstrebenswertes sportliches Ziel werden!

3000 m W-U18:
2. Wohlfahrt Cornelia in 10:26,05

1500 m W-U18:
4. Wohlfahrt Cornelia in 5:04,35

Herzliche Gratulation und toi, toi, toi für die Premiere bei den Staatsmeisterschaften!
Veröffentlicht am 28.07.2014
Pitztal Gletscher Trail Maniak am 26.07.2014
Wieder ein Sieg für Ulli Striednig bei diesem Ultralauf über 95 km im Hochgebirge mit ca. 7000! Höhenmetern in 15 Stunden, 5 Minuten und 45 Sekunden. Und das drei Wochen nach ihrem österreichischen Meistertitel im 24-Stunden-Lauf!

Für uns „Normalsterbliche“ sind solche Ausdauerleistungen einfach unfassbar.

Herzliche Gratulation und eine schöne Regenerationszeit.
Veröffentlicht am 28.07.2014
Citylauf Villach am 25.07.2014 über ca. 5,8 km
Wieder ein gelungener Schnelligkeitsausdauertest und eine Bronzemedaille für Gatti Alexander in der Klasse M-U20, sowie ein Klassensieg durch Uschi.

Ergebnisse:
35. Gatti Alexander in 21:01 (3. M-U20 mit 3:37 km-Schnitt)
47. Liegl Bernhard in 21:44 (6. M40 mit 3:44 km-Schnitt)
147. Visconti Ursula in 26:05 (1. W60 mit 4:29 km-Schnitt)

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 21.07.2014
Int. LA-Meeting in Kapfenberg am 20.07.2014
Persönliche Bestleistung für Conny praktisch im Alleingang über 1000 m bei 35 Grad im Schatten in 3:07,70! Ein wirklich gelungener Schnelligkeitstest für ihre Spezialdisziplin, die 3000 m. Auch Alex, Bernhard und Nicolas bewiesen bei diesen „tropischen“ Temperaturen ihren Kampfgeist.

Die Leistungen:
3000 m:
Alex in 10:17,12; Bernhard in 10:41,20

200 m:
Nicolas in 30,10

1000 m:
Nicolas in 3:26,42; Conny in 3:07,70

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 21.07.2014
Römerlauf Kaindorf (Stmk) am 19.07.2014
3. Platz und Bronzemedaille für Wadl Michael in 35:57 min (ca. 10,5 km mit vielen Metern Höhenunterschied) hinter dem Staatsmeister 2013, Thomas Rossmann (34:50), dem Italiener Sterni Ricardo (34:54) und vor Bauer Harald (35:59). Ein gelungener Testwettkampf in der Vorbereitung auf die Staatsmeisterschaften im Halbmarathon.

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 17.07.2014
ÖM Masters in Wolfsberg am 13.07.2014
Zwei unserer Athleten gingen bei den Masters Meisterschaften an den Start.

1500 m: M40: 5. Liegl Bernhard in 4:58,08
1500 m: M35: 2. Spath Gregor in 4:33,26 pers. Bestleitung.

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 17.07.2014
Großglockner Berglauf in Heiligenblut am 12./13.07.2014
3 Klassensiege durch Nicolas, Conny und Uschi.

Schülerlauf:
Schüler B: ca. 1150 m: 1. Wohlfahrt Nicolas in 3:50,5
Schüler A: ca. 1730 m: 1. Wohlfahrt Conny in 6:41,9

Glockner-Berglauf, ca. 12670 m:
716. Visconti Ursula in 2:27,02 1. W60

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 17.07.2014
Goggauseelauf am 12.07.2014
Überlegene Tagesbestzeit und Gesamtsieg für unseren Landesmeister im Halbmarathon, Michael Wadl bei diesem Crosslauf über ca. 7,5 km in 26:07,02 min und damit ein gelungener Test für die nächsten Starts und die Vorbereitung auf die ÖM im Halbmarathon in Salzburg.

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 07.07.2014
Österreichische Ultralaufmeisterschaften in Irdning am 05./06.07.2014
Ulli Striednig als erfolgreiche Titelverteidigerin und damit österreichische Meisterin im Ultralauf 2014!

Dabei hat sie trotz ungünstiger Bedingungen in weniger als 24 Stunden über 201 km zurückgelegt und war dabei lange auf Rekordkurs zur Verbesserung ihres eigenen österreichischen Rekords.

Herzliche Gratulation!

Ich habe Ulli gebeten, dass sie nach der ersten Erholungsphase einen Rennbericht aus ihrer Sicht als Ultraläuferin für unsere Homepage schreibt, damit wir alle eine kleine Ahnung bekommen, was eine so erfolgreiche Läuferin während eines Ultralaufes „erlebt“. Vielleicht findet sie so Nachahmer aus unseren Reihen…
Veröffentlicht am 07.07.2014
Faakerseelauf am 05./06.07.2014
Doppelsieg für Conny und Nicolas in den Jugendklassen:

W-U16:
1. Wohlfahrt Cornelia in 11:57 mit Tagesbestzeit – damit war sie schneller als alle Burschen!

M-U14:
1. Wohlfahrt Nicolas in 5:34

10,5 km Lauf:
26. Hörandner Günter in 43:22 (3. M50)

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 04.07.2014
KLC-Abendmeeting am 03.07.2014
Gelungener Tempotest für unsere beiden Langstreckler Gregor und Bernhard über 1000 m.

Spath Gregor: 2:50,92
Liegl Bernhard: 3:10,12

Und mit Intervallläufen nach dem Schnelligkeitstest nutzt man einen heißen Sommertag für eine gelungene Trainingseinheit!

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 30.06.2014
Kärntner Meisterschaften allg. Klasse und U16 in Villach am 28./29.06.2014
16! Starts von Athleten unserer Laufgruppe bei diesen Meisterschaften.

1 Titel (Conny), 3 Silbermedaillen (Conny, Celine, Michi), 4 Bronzemedaillen (Julia, Gregor, 2 x Nicolas), 5 persönliche Bestleistungen, 5 Premieren über eine neue Laufstrecke und damit neue erste Bestleistungen. 1 erster Start bei einem Bahnwettkampf (Max) und ein Comeback nach ihrer Verletzung mit einigen Trainingstagen (Julia).

Leider war es beim Start des 5000 m-Rennens für Rekorde bzw. bessere Zeiten noch zu heiß.

Die Ergebnisse:

5000 m:
4. Alex: 18:15,78 neu
5. Bernhard: 18:42,00 p.B.
1. Conny: 19:06,94 neu

800 m:
2. Celine: 2:25,38
3. Julia: 2:42,58
5. Marco: 2:09,71 p.B.

1000 m U16:
3. Nicolas: 3:26,14
4. Max: 3:37,28 neu

1500 m:
2. Michi 4:26,05 p. B.
3. Gregor 4:37,06 p. B.
5. Bernhard: 4:57,47 neu
2. Conny: 4:57,15

300 m U16:
3. Nicolas: 47,55 p. B.

400 m:
4. Julia 67,42 neu

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 27.06.2014
Bundesländercup U18 in St. Pölten vom 21. bis 22.06.2014
Zwei tolle persönliche Bestleistungen von Conny über 1500 m (2. Platz) und über 3000 m (Tagessieg). Sie hat mit diesen Leistungen bereits die ÖLV-Kaderlimits für die 16jährigen (Conny ist Jahrgang 2000 und wird im Dezember 14) unterboten!

Celine wurde 4. über 800 m und Marco erzielte eine persönliche Bestleistung über 1500 m.

Die Ergebnisse:

Conny:
1500 m: 2. Platz in 4:52,32 pers. Bestleistung
3000 m: 1. Platz in 10:22,58 pers. Bestleistung

Celine:
800 m: 4. Platz in 2:23,41

Marco:
800 m: 9. Platz in 2:10,81
1500 m: 14. Platz in 4:46,01 pers. Bestleistung

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 19.06.2014
Schwarzgupfberglauf am 14.06.2014 – Jugendbewerbe
3 x Wohlfahrt auf dem Siegespodest!

Conny und Nicolas gewannen in ihren Jugendklassen und haben damit sicher viel Selbstvertrauen für die kommenden Meisterschaften auf der Bahn „getankt“.

Zusätzlich siegte die jüngste der Wohlfahrt-Geschwister, Milena, in der Kinderklasse und komplettierte so eine nicht alltägliche Siegesserie von drei sportbegeisterten Geschwistern, bestens unterstützt und gefördert von ihren Eltern und dem gesamten Familienclan. Wirklich nachahmenswert!

m-U14:
1. Wohlfahrt Nicolas in 6:33,67
2. Fister Fabio in 6:33,83

w-U16:
1. Wohlfahrt Cornelia in 8:53,27

w-U6:
1. Wohlfahrt Milena in 1:09,46

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 16.06.2014
Stadtlauf in Straßburg am 16.06.2014 über ca. 4 km
Tagessieg durch Ulli Striednig, 2 Klassensiege und ein 4. Platz, erzielt von Athleten unserer Laufgruppe!

W50:
1. Striednig Ulrike in 15:22,6 Tagesbestzeit Frauen

W60:
1. Visconti Ursula in 16:50,2

M30:
4. Spath Gregor in 13:45,6

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 14.06.2014
Kärntner Halbmarathon Meisterschaften Ossiacher See am 13.06.2014
Titel für Michi Wadl in 1:14,34 mit über 3 Minuten Vorsprung und Verbesserung gegenüber dem Vorjahr um über 2 Minuten (1:16,22) auf der bekannt schwierigen Strecke.

Herzliche Gratulation zur erfolgreichen Titelverteidigung und viel Ausdauer, Glück und Erfolg bei der Jagd auf das 5000-m-Limit in den nächsten Wochen!
Veröffentlicht am 14.06.2014
Österreich-Finale Nestle Schullaufcup am 12.06.2014 in Wien
Wieder 2 Siege durch Conny und Celine in ihren Altersklassen, sowie 2 vierte Plätze durch Nicolas und Alex, die alle diesmal für ihre Schule, das BG Lerchenfeld, an den Start gingen.

Die Ergebnisse:

W 2000 ca. 1650 m
1. Wohlfahrt Cornelia in 5:22,8

M 2002 ca. 1650 m
4. Wohlfahrt Nicolas in 5:28,8

W 1998 ca. 2200 m
1. Feichtner Celine in 7:56,8
9. Goldberger Lea in 8:33,8

M 1998 ca. 3300 m
15. Shchartsov Ignat in 11:44,0

M 1994 ca. 3300 m
4. Gatti Alexander in 10:47,9

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 12.06.2014
Hollenburglauf am 07.06.2014 in Maria Rain
Tagesbestzeit durch Michi Wadl! Der erste „Hitzelauf“ in dieser Saison, bei dem von unseren Teilnehmern vor allem Erfahrungen im Trinkverhalten vor und während solcher Wettkämpfe gesammelt werden konnten.

m-U14 ca. 2,1 km:
3. Pogoriutschnig Max in 8:33,2

Panoramalauf ca. 4,3 km:
1. M30 Spath Gregor in 16:55
3. M30 Genser Harald in 17:41
1. w-U18 Feichtner Celine in 19:47

Hollenburglauf ca. 7.3 km:
1. allg. Klasse Wadl Michael in 24:44
2. m-U20 Gatti Alexander in 28:06
2. W30 Herzog Lissy in 32:47

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 08.06.2014
Int. Jugendmeeting am 05.06.2014 in San Vito
Überlegene Start-Ziel-Siege ohne von den italienischen und slowenischen Läuferinnen echt gefordert zu sein durch Conny über 1000 m (3:19,55) und Celine über 800 m (2:23,56) und eine persönliche Bestleistung von Marco als 4. über 800 m (2:10,03). Damit hat er das Meisterschaftslimit um lediglich 3 Hundertstel verfehlt, aber es gibt für ihn noch die nächsten Möglichkeiten beim Bundesländercup und bei den Landesmeisterschaften

Celine und Conny werden aufgrund ihrer Bestleistungen bei den nächsten Meetings in der Frauenklasse an den Start gehen.
Veröffentlicht am 08.06.2014
Unsere Laufsportgruppe hat „Nachwuchs“ bekommen!!!
Am Freitag, dem 30.5. ist Hanka glückliche Mutter einer Tochter geworden! Es geht allen gut und wir freuen uns mit der Mutti und Vater Dieter besonders über die neue Erdenbürgerin Ylvie.

Die Mädchen unserer Trainingsgruppe haben schon eine Laufbuggy-Staffel für die Trainingseinheiten am Sattnitz-Radweg in den kommenden Monaten zusammengestellt…

Auch Charles ist am Sonntag, dem 08.06. stolzer Papa einer Tochter geworden. Emma ist "Morgensportlerin" und wurde um 1:32 Uhr geboren.

Wir freuen uns schon alle auf die Besuche der jungen Familien im LA-Stadion!
Veröffentlicht am 08.06.2014
Edwin ist Österreicher!
Der Ministerrat hat Edwin Kemboi in seiner Sitzung am 3. Juni die österreichische Staatsbürgerschaft zuerkannt.
Entscheidend dafür waren seine sportlichen Leistungen bei der Antragstellung im Herbst 2013: 2:12,58 im Marathon und damit das Limit für Welt- und Europameisterschaften, sowie 1:04,36 im Halbmarathon.

Herzliche Gratulation und noch viele sportliche Erfolge in Zukunft als Österreicher und im Laufdress des LAC Klagenfurt sowie der österreichischen Leichtathletik-Nationalmannschaft bei int. Meisterschaften.
Veröffentlicht am 02.06.2014
Kärntner Meisterschaften über 10000 m in Feldkirchen am 31.05.2014
Michael Wadl wurde 3. und steigerte seine persönliche Bestleistung auf 33:04,13 min. Damit unterbot er auch das Limit für die nächsten Staatsmeisterschaften in dieser Disziplin. Bernhard war noch von Mittwoch müde und kämpfte sich trotzdem in 38:33,42 ins Ziel.

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 02.06.2014
ASKÖ-Jugend-Bundesmeisterschaften in Ternitz am 31.05.2014
Celine Feichtner gewann die 400 m noch ohne spezielle Vorbereitung (der Trainingsschwerpunkt lag bis jetzt in der Verbesserung der Schnelligkeitsausdauer) in der neuen persönlichen Bestleistung von 61,68 sec und Marco Brabant siegte über 1000 m in 2:59,36 min bei für beide Jugendliche schlechten äußeren Bedingungen.

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 30.05.2014
Altstadtlauf in Klagenfurt am 28.05.2014
Wieder ein guter Testwettkampf zur Vorbereitung auf die kommenden Meisterschaften. Leider waren diesmal viele LäuferInnen unserer Gruppe aus terminlichen Gründen verhindert, an den Start zu gehen.

m-U14: 2,5 km:
2. Pogoriutschnig Max in 10:24,8

m-U16: 2,5 km:
4. Shchartsov Ignat in 8:44,7

Altstadtlauf 5 km:
7. M30 Spath Gregor in 18:16,6
6. M40 Liegl Bernhard in 18:26,5  persönliche Bestleistung!
8. M30 Genser Harald in 18:43,0
2. W30 Herzog Elisabeth in 21:19,9
1. W60 Visconti Ursula in 21:58,1

Altstadtlauf 10 km:
1. W50 Striednig Ulrike in 42:04

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 27.05.2014
Frauenlauf in Wien am 25.05.2014
Tolle Leistung von Conny bei ihrem ersten Antreten: 20. Platz im int. Elitelauf über 5 km (2. Platz U18!) in 18:42,1 min.

Sie hat dafür auch das erste Mal ein wirklich verdientes Preisgeld bekommen…

Herzliche Gratulation und nur so weiter!

Schade nur, dass es in Österreich keine Jugend-Bestenliste für den 5-km-Straßenlauf wie in Deutschland gibt, denn in unserem Nachbarland hätte sich Conny mit ihren ersten Leistungen über diese Strecke in den letzten Jahren ganz vorne eingereiht.
Veröffentlicht am 25.05.2014
Int. LA-Meeting in Salzburg am 24.05.2014
Weiter ging die bisher schon so erfolgreiche Jagd nach persönlichen Bestleistungen und Limitleistungen!

3000 m:
13. Wadl Michael in 9:11,10 (persönliche Bestleistung)

800 m:
2. Feichtner Celine in 2:17,95 (persönliche Bestleistung)
Damit hat Celine schon im Mai den Richtwert für ihren weiteren Verbleib im ÖLV-Nachwuchskader unterboten.

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 23.05.2014
Tolle Erfolge und neue persönliche Bestleistungen!
Über weitere erfreuliche Wettkampfergebnisse und persönliche Bestleistungen kann berichtet werden!

KM Berglauf am 18.05.2014 in Diex:

7. Hammer Gernot: 55:28 (1. M35)

Porcia-Lauf Spittal/Drau am 18.5.2014:

22. Pogoriutschnig Walter: 30:31 (6. M50)

LA-Meeting Villach-Lind am 22.5.2014:

1000 m:
Brabant Marco: 2:53,14 pers. Bestleistung
Gatti Alexander: 2:54,30 pers. Bestleistung
5000 m:
Liegl Bernhard 18:47,42 pers. Bestleistung

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 18.05.2014
Österreichische Meisterschaft der Vereine am 17.05.2014 in Linz
Trotz schlechter Witterung ein Sieg (Conny), eine tolle Platzierung (Celine: 2. Platz Frauen) und persönliche Bestleistungen (vor allem Conny über 1000 m), sowie gute Leistungen für die Starter der Laufgruppe des LAC Klagenfurt, die damit das Punktekonto des Vereins in den einzelnen Klassen erhöhen konnten.

1000 m U16:
1. Wohlfahrt Cornelia in 3:07,76 pers. Bestleistung

1000 m Frauen:
2. Feichtner Celine in 3:05,31

1000 m Männer:
10. Wadl Michael in 2:48,71 pers. Bestleistung

3000 m Männer:
4. Kemboi Edwin in 9:04,65
7. Gatti Alexander in 10:01,15 Erster Start über diese Strecke

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 18.05.2014
Längseelauf am 17.05.2014
Das neue Mitglied unserer Gruppe, Spath Gregor, absolvierte einen guten Trainingswettkampf.

Männer ca. 5 km:
4. Spath Gregor 19:28

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 12.05.2014
Kirschblütenlauf am 10.05.2014 in Krumpendorf
Wieder ein guter und aufschlussreichter, aber auch sportlich erfolgreicher Trainingswettkampf zur Vorbereitung auf die Bahnsaison.

m-U14:
Wohlfahrt Nicolas 5:09,3 (3. Platz)

m-U16:
Shchartsov Ignat 5:03,8 (2. Platz)

w-U16:
Wohlfahrt Cornelia 5:06,6 (1. Platz)

Volkslauf ca. 4 km:
Wadl Michael 12:08 (2. MH)
Gatti Alexander 13:37 (1. m-U20)
Spath Gregor 13:50 (1. M30)
Feichtner Celine 15:24 (1. w-U18)
Herzog Lissy 15:50 (2. W30)
Visconti Ursula 16:46 (1. W60)

Volkslauf ca. 8 km:
Striednig Ulrike 32:23 (1. W50)

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 05.05.2014
Österreichische Marathonmeisterschaften am 04.05.2014 in Salzburg
2 österreichische Meistertitel bei schwierigen äußeren Bedingungen (Kälte, problematische Streckenbeschaffenheit) erkämpft. Kemboi im Einzel und Mannschaftstitel für den LAC Klagenfurt (mit Kemboi, Bruno und Gernot). Damit wurde dieser Sonntag zum bisher erfolgreichsten Tag in der jungen Geschichte unserer Laufgruppe. Herzliche Gratulation aber nicht nur zu den sportlichen Erfolgen, sondern vor allem zur großartigen kämpferischen Leistung aller Läufer. Eine Überraschung im positiven Sinne lieferte auch Bernhard, der trotz dieser schwierigen Bedingungen eine neue persönliche Bestleistung über die Marathondistanz erzielte.

Die Ergebnisse:

Staatsmeisterschaft Marathon:
1. Kemboi Edwin 2:22,0
8. Schumi Bruno 2:36,42
10. Hammer Gernot 2:38,07 (4. M35)
41. Liegl Bernhard 2:52,17 (7. M40 persönliche Bestleistung!)

Mannschaft:
1. LAC Klagenfurt mit Kemboi, Schumi, Hammer 7:36,49

Kärntner Meisterschaft Marathon:
1. Kemboi
3. Schumi
4. Hammer
6. Liegl

Die LAC-Mannschaft wurde auch Kärntner Mannschaftsmeister!

Herzliche Gratulation!

ÖM Marathon Salzburg 04.05.2014

ÖM Marathon Salzburg 04.05.2014
Veröffentlicht am 05.05.2014
Sonnenlauf in St. Veit/Glan am 04.05.2014
3 Siege und eine Silbermedaille! Herzliche Gratulation!

m-U14: ca. 1640 m:
1. Wohlfahrt Nicolas 5:36,0

Viertelmarathon: 10,5 km
W30: 2. Herzog Elisabeth 45:30
W60: 1. Visconti Ursula 49:21

Halbmarathon –Staffel (21,1 km):
1. LAC Klagenfurt mixed (Alexander Gatti, Cornelia Wohlfahrt, Feichtner Celine, Wadl Michael) 1:19,10
Sieg mit über 12 min Vorsprung!
Veröffentlicht am 05.05.2014
Halbmarathon Triest am 04.05.2014
Ein gelungener Wiedereinstieg von Charles Lindeque in das Wettkampfgeschehen:

34. Platz in 1:20,17

Das sollte Motivation für weitere sportliche Ziele in Training und Wettkampf sein!

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 02.05.2014
Österreichische Staffelmeisterschaften am 01.05.2014 in Salzburg
Unser Jugendteam (Patricia, Conny, Celine) belegte über 3 x 800 m in der Frauenklasse in 7:23,74 den 5. Platz. Das war eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 11 Sekunden. Aber noch sensationeller: Mit einem Altersschnitt von 15,3 Jahren war das sicherlich die weitaus jüngste Staffelmannschaft, die bei Meisterschaften der Erwachsenen an den Start ging…

Wenn so weiter trainiert und gekämpft wird, sicher ein Versprechen für die Zukunft!

Herzliche Gratulation!

3 x 800 m Staffel
Veröffentlicht am 02.05.2014
Schlosslauf in Rosegg am 01.05.2014
U14: ca. 1400 m:
2. Wohlfahrt Nicolas 5:01

AK 30: ca. 5560 m:
2. Herzog Elisabeth 24:13,30

AK 50: ca 5560 m:
2. Pogoriutschnig Walter 22:17,70

Erfreulich: Der Rückstand von Nicolas zu Fabio wird immer geringer…! Nur so weiter!
Gratulation unserer Mannschaft und der Familie Wohlfahrt (Mutter, Vater, Sohn und Sieg der 5jährigen Tochter) zu den guten Leistungen.
Veröffentlicht am 02.05.2014
Frühlingslauf St. Gertraud am 26.04.2014
Die Mitglieder unserer Laufgruppe sind auch an den „Nebenfronten“ erfolgreich!

Frauen:
1. Herzog Elisabeth 21:15

Männer Altersklasse:
2. Pogoriutschnig Walter 19:43

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 28.04.2014
Erfolgreicher Start in die Bahnsaison 2014!
Bei den Steirischen Langstreckenmeisterschaften am 25.04. in Leoben und dem KLC-Meeting am 26.04. sind Mitglieder unserer Laufgruppe mit Siegen, Platzierungen und persönlichen Bestleistungen bereits im April erfolgreich in die neue Saison gestartet. Das Trainingslager in Cesenatico hat sich bereits für die meisten Läuferinnen und Läufer positiv auf die Trainings- und Wettkampfleistungen ausgewirkt. Herzliche Gratulation!

Steirische Meisterschaften im Langstreckenlauf am 25.04. in Leoben:

3000 m weibl. Jugend:

1. Wohlfahrt Cornelia 10:51,73
2. Feichtner Celine 11:18,62

3000 m männl. Jugend:
3. Brabant Marco 10:31,90

10000 m B-Lauf:
1. Gatti Alexander 37:11,46
2. Liegl Bernhard 37:35,14

10000 m A-Lauf:
3. Wadl Michael 33:17,67 pers. Bestleistung

KLC-Meeting am 26.04.:

1000 m Männer:
4. Brabant Marco 3:01,86
6. Wohlfahrt Nicolas 3:20,10 pers. Bestleistung

1000 m Frauen:
1. Feichtner Celine 3:03,81 pers. Bestleistung
2. Wohlfahrt Cornelia 3:13,95 pers. Bestleistung
3. Schedifka Patricia 3:24,27
Veröffentlicht am 06.04.2014
Halbmarathon am 06.04.2014 in Linz
Für Gernot Hammer (2. in 1:13,12) und Liegl Bernhard (12. M40 in 1:25,33) ein gelungener Test für die Österreichischen Marathonmeisterschaften am 04.05.2014 in Salzburg, wobei zu berücksichtigen ist, das die Zeiten aus dem vollen Vorbereitungstraining heraus gelaufen wurden. Aus Erfahrung ein wichtiger Anhaltspunkt, in welchem Tempo die erste Hälfte des Marathons in 4 Wochen angelaufen werden kann und soll.
Veröffentlicht am 06.04.2014
Geolauf am 04.04.2014 in Villach
2 Siege (Marco und Alex), 1 x Silber (Michi) und vor allem gute Kilometerzeiten. Damit ein gelungener Test für das 1. „Limitmeeting“ am 25.04.2014 in Leoben und die Marathonmeisterschaften (Bernhard am 04.05. in Salzburg).

Ergebnisse:

m-U18 ca. 3,2 km:
1. Brabant Marco 10:32,0

m-U20 ca. 10,25 km:
1. Gatti Alexander 38:49,1

Allg. Klasse ca. 10,25 km:
2. Wadl Michael 34:50,5
14. Liegl Bernhard 39:48,5
Veröffentlicht am 31.03.2014
ÖM Straßenlauf am 30.03.2014 in Kremsmünster
1 x Bronze (Conny über 5 km) und viele persönliche Bestleistungen.

Ergebnisse:

w-U18:
3. Wohlfahrt Cornelia 18:36 (Steigerung von bisheriger Bestzeit 20:00!) Wäre Conny dieses Rennen auf der Bahn gelaufen, hätte sie den Kärntner w-U20 Rekord von Windbichler Lydia (18:58,58) um über 20 Sekunden verbessert!
9. Feichtner Celine 21:17 (trotz starker Schmerzen – Seitenstechen – 1. Start über diese Strecke als Tempoausdauertest)

m-U18:
16. Brabant Marco 18:32 (Steigerung von 20:07)

m-U20:
8. Gatti Alexander 37:40 (1. Start über diese Streckenlänge – 2013: 18:29 über 5 km)

Allgemeine Klasse:
25. Wadl Michael 33:39 (Steigerung von 33:45)
76. Liegl Bernhard 37:53 (Steigerung von 38:35) 9. M40

Mit diesem Wettkampfwochenende sind die Hallensaison, die Crosslaufsaison und die Straßenlaufsaison (außer für unsere MarathonläuferInnen) bis zum Spätherbst erfolgreich abgeschlossen. Wir können uns aufgrund der vielen persönlichen Bestleistungen die bisher schon erzielt werden konnten, weil ihr ein konsequentes Wintertraining im Freien und in der Halle in Feldkirchen seit Anfang Dezember absolviert habt, mit Optimismus auf die spezielle Vorbereitung für eine vielleicht noch erfolgreichere Bahnsaison freuen. Mit diesen Leistungen fallen Anstrengungen vor allem im Training leichter und lassen uns manchmal unvermeidliche Rückschläge viel besser verkraften. Schon nächste Woche beginnen wir dazu mit der Vorbereitung auf das Trainingslager in Cesenatico (Karwoche).
Veröffentlicht am 31.03.2014
Straßenlauf Wolfsberg am 29.03.2014
10 km:
Herzog Elisabeth 42:46 (Steigerung von 43:13) - 2. AK W30

Halbmarathon:
Pogoriutschnig Walter 1:33,06 - 4. AK M50

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 19.03.2014
ÖM Crosslauf am 16.03.2014 in Feistritz/Rosental
1 x Bronze (Conny U16), 1 Masterstitel (Uschi W60), 1 x Silber (Gernot M35) und 1 x Bronze (Ulli W50)

Herzliche Gratulation den Medaillengewinnern, aber auch sämtlichen TeilnehmerInnen zu den gezeigten Leistungen praktisch ohne spezielle Crosslaufvorbereitung, da der Schwerpunkt des Trainings nach den Hallenwettkämpfen und Meisterschaften bereits in der Vorbereitung auf die Straßenlauf- und Bahnsaison liegt. Es war aber für alle StarterInnen ein toller Testwettkampf. Besonders hervorzuheben ist diesmal die Steigerung von Conny von den KM (8:53 min) zu den ÖM (8:27 min) über ca. 2,4 km!

Ergebnisse:

m-U14: 1,5 km:
9. Wohlfahrt Nicolas 5:35/3:44

w-U16: 2,4 km:
3. Wohlfahrt Cornelia 8:27/3:31

m-U18: 3,6 km:
19. Brabant Marco 13:10/3:39

m-U20: 4,8 km:
12. Gatti Alexander 16:58/3:32

Frauen: 4,8 km:
42. Striednig Ulrike 20:31/4:16 3. W50
50. Herzog Elisabeth 21:24/4:28
51. Visconti Ursula 21:52/4:33 1. W60

Männer: 8,4 km:
8. Hammer Gernot 31:37/3:19 2. M35
22. Wadl Michael 34:02/3:33
36. Liegl Bernhard 37:45/3:56 7. M40

Mannschaften:
Frauen: 7. LAC Klagenfurt (Ulli, Lissy, Uschi) 143 Punkte
Männer: 5. LAC Klagenfurt (Gernot, Michi, Bernhard) 66 Punkte

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 12.02.2014
KM Crosslauf am 09.03.2014 in Feistritz/Rosental
2 Titel (Conny U16, Celine U18), 2 x Bronze (Marco U18, Alex U20), 1 Masterstitel (Uschi W 60) und 2 x Silber (Ulli W50, Bernhard M40) in den Masterswertungen.

Herzliche Gratulation zu den gezeigten Leistungen ohne spezielle Crosslaufvorbereitung: Durch die Startmöglichkeiten bei Hallenrennen und Meisterschaften in den Wintermonaten sind die beiden Crossläufe im März (KM und ÖM) nur mehr willkommene Trainingswettkämpfe zur Verbesserung der Schnelligkeitsausdauer für die kommende Bahn- und Straßenlaufsaison. Der jeweilige km-Schnitt lässt optimistisch stimmen. Leider wurde der Antrag, diese Meisterschaften – wie international in vielen Ländern und bei den Cross-EM üblich – in den Monat November zu verlegen – mehrheitlich abgelehnt.

w-U16: 2,4 km:
1. Wohlfahrt Cornelia: Zeit: 8:53 km-Schnitt 3:38

m-U18: 3,6 km:
3. Brabant Marco: Zeit: 13:18 km-Schnitt 3:39

m-U20: 3,6 km:
3. Gatti Alexander Zeit: 12:23 km-Schnitt3:24

w-U18: 3,6 km:
1. Feichtner Celine: Zeit 14:48 km-Schnitt 4:03
6. Goldberger Lea: Zeit 15:57 km-Schnitt 4:22

Frauen: 4,4 km:
6. Striednig Ulrike: (2. W50) Zeit 20:22 km-Schnitt 4:12
8. Herzog Elisabeth: Zeit 21:26 km-Schnitt 4:25
9. Visconti Ursula: (1. W60) Zeit 21:49 km-Schnitt 4:30

Männer: 8,4 km:
12. Liegl Bernhard (2. M40) Zeit 32:37 km-Schnitt 3:52
23. Pogoriutschnig Walter (5. M 50) Zeit 35:57 km-Schnitt 4:15

Männer: 3,6 km:
5. Wadl Michael Zeit 12:04 km-Schnitt 3:18

Mannschaft Frauen:
2. LAC Klagenfurt (Ulli, Lissy, Uschi) 23 Punkte

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 20.02.2014
7 Wochen "RUNNING WITH THE KENIANS"
Vom 30.12.2013 - 13.02.2014 besuchte ich Anja und Eddi Kemboi in Iten, Kenia. Iten ist die Heimat von Eddi und auch von vielen weiteren Weltklasseläufern - "The Home of Champions", wie schon bei der Ortseinfahrt geschrieben steht.

Ich machte in Iten ein Höhentraining auf ca. 2400m über dem Meeresspiegel als Vorbereitung auf den Halbmarathon in Barcelona und in weiterer Folge für den Marathon in Salzburg. Das Training war geprägt von sehr hügeligen Laufstrecken auf roter Erde in wunderschönen Landschaften am Rande des Rift Valley. Für das Intervalltraining gab es eine Laufbahn ebenfalls aus roter Erde, auf welcher u.a. auch Wilson Kipsang, Mo Farah, Rudisha, Florence Kiplagat und europäische Athleten wie Paula Radcliffe trainieren. Ich habe mein Training dem Trainingsalltag der Kenianer angepasst, natürlich mit kleinerem Tempo.... Training war 2 x täglich, zwischen den Trainings war Zeit für Regeneration. Sonntag war Ruhetag und Zeit um wo hin zu fahren und was anschauen.

Weiters habe ich auch versucht, die kenianische Lebensweise aufzunehmen. Alles ist viel ruhiger und stressfreier als in Europa. Insbesondere die Ernährung ist für Sportler sehr gesund - Ugali (weiser Mais), Bohnen, Linsen, Reis, Kartoffel, Getreide, Gemüse (vor allem Spinat und Sukuma), tropische Früchte wie Mango, Ananas, Papaya, Passionsfrucht, Banana. Sehr wenig Fleisch, meist Schaf. Und keine Süssigkeiten oder Schokolade...

Nach dem Trainingslager in Iten bin ich direkt nach Barcelona geflogen und letzten Sonntag einen Halbmarathon gelaufen, und ich konnte meine Bestzeit um genau 4 Minuten verbessern. Das Training in Kenia war ein voller Erfolg, hat sehr viel Spass gemacht, und auch viele neue persönliche Erfahrungen gebracht. Es war eine wunderschöne Zeit mit Anja und Eddi in "THE HOME OF CHAMPIONS".

(Ein Bericht von Bernhard Liegl)

Liegl Bernhard
Veröffentlicht am 17.02.2014
Österr. Hallenmeisterschaften U18 am 15./16.02.2014 in Wien, Dusika-Halle
3 Starts – 1 Medaille – 3 Platzierungen – 1 Frauenlimit!

Conny unterstrich abermals ihre tolle Frühform: Bronze über 3000 m in 10:57,81 min und 4. Platz mit persönlicher Bestleistung und Limit für die Staatsmeisterschaften in der Damenklasse im 1500-m-Rennen (4:59,12 min). Ergänzend dazu: Conny wird im Dezember erst 14 Jahre jung…

Celine stürzte über 800 m leider einige Meter vor der Ziellinie, rettete sich trotzdem mit letzter Anstrengung in 2:22,58 als 5. ins Ziel. Damit nähert sie sich wieder ihrer persönlichen Bestleistung. Im Anschluss daran musste sie sich im Sanitätsraum unter bester Betreuung von Conny das lädierte Knie behandeln lassen.

Leider war Patricia bei den Meisterschaften U20 nicht am Start.

Herzliche Gratulation unseren beiden jungen Läuferinnen zu diesen Erfolgen!
Österr. Staatsmeisterschaften U18 Halle
Veröffentlicht am 09.02.2014
Int. Hallenmeeting in Wien am 08.02.2014
Gelungene Generalprobe für die Österreichischen Hallenmeisterschaften 2014:

3 Starts – 3 Limitleistungen – 3 persönliche Bestleistungen!
Und das ohne Trainingsmöglichkeiten auf einer 200-m-Hallenrundbahn.

3000 m:
Wohlfahrt Cornelia: 10:48,43
Wadl Michael: 9:16,32

400 m:
Schedifka Patricia: 63,99

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 09.02.2014
Jedermannlauf in Sittersdorf am 09.02.2014
Zwei Ladies vom LAC-Laufteam trotzten heute dem schlechten Wetter und nahmen am Jedermannlauf (7,5 km) in Sittersdorf teil. Der Start hat sich gelohnt!

1. Platz Frauen für Herzog Elisabeth 33:50,9
3. Platz Frauen und 1. W60 für Visconti Ursula 34:37,5

Herzliche Gratulation!
Veröffentlicht am 28.01.2014
Hallenmeetings in Wien und Bratislava am 25./26.01.2014
Schon die ersten beiden Hallenwettkämpfe waren ein erfolgreicher Test für die Hallenmeisterschaften 2014 mit 3 Siegen in Wien
(Michi über 3000 m in 9:18,12 (Alleingang); Celine über 800 m in 2:26,46 (Alleingang); und Conny über 3000 m in 10:50,52 (Kärntner U 16-Hallenbestleistung nur um 4 sek. verfehlt).

Gleichzeitig bedeuten diese Zeiten die Erfüllung der Limitleistungen für die Hallenmeisterschaften. Dies gelang auch Patricia über 800 m in 2:25,93. Limits unterboten auch in Bratislava Celine über 400 m (63,79) und Conny über 1500 m (5:07,27).

Die folgenden Resultate sind dazu noch persönliche Bestleistungen:
3000 m: Michi 9:18,12; Conny: 10:50,52; 800 m Patricia: 2:25,93; 400 m: Celine: 63,79, Patricia: 64,22; 1500 m: Conny: 5:07,27, Michi: 4:30,35.

Herzliche Gratulation den Aktiven zu 3 Siegen, 7 erbrachten Limitleistungen und 7 persönlichen Bestleistungen!
Veröffentlicht am 06.01.2014
Int. Crosslauf St. Paul am 05.01.2014
Der nächste und gleichzeitig erste Trainingswettkampf im Jahr 2014 mit zwei 4. Plätzen für:

Frauen: 5,4 km: Herzog Elisabeth 25:50 min und
Männer: 9,0 km: Wadl Michael 33:29 min

Herzliche Gratulation und nur so weiter bis zu den Kärntner und Österreichischen Crosslaufmeisterschaften.
Veröffentlicht am 06.01.2014
ÖLV-Sportlerwahl 2013: 8. Platz für Ulli Striednig
Herzliche Gratulation unserer Ulli!

Sie erreichte bei der Wahl zur österreichischen Leichtathletin des Jahres 2013 mit dem hervorragenden 8. Platz eine Top-10 Platzierung. Die Wahl bei den Damen gewann die Hürdenläuferin Beate Schrott. Ulli war aufgrund ihrer Erfolge im Ultralauf die einzige Kärntner Leichtathletin, die zur Wahl vorgeschlagen wurde.
Veröffentlicht am 06.01.2014
Ulli Striednig ist Österreichs UltraläuferIn des Jahres 2013
Nach Karin Russ im Vorjahr hat die Kärntnerin Ulli Striednig die Wahl 2013 für sich entscheiden können. Mit einem Punktedurchschnitt von 9,13 verwies sie zwei Männer auf die weiteren Podestplätze. Über Rang 2 darf sich der Oberösterreicher Reinhard Buchgeher (Österreichischer 100km-Meister) freuen. Sehr knapp war auch das Rennen um den 3. Platz. Dabei hatte der Kärntner Dominik Pacher knapp die Nase vorne.

Ulli Striedig holte sich 2013 mit 215,344 km bei der WM im 24-Stundenlauf die Österreichische Bestleistung und belegte damit den 21. Rang. Nur fünf Wochen später krönte sie sich in Wien zur Österreichischen 100km-Meisterin (8:22:50).
Veröffentlicht am 02.01.2014
Int. Silvesterlauf Wien-Ringstraße am 31.12.2013
Visconti Ursula siegte auch bei diesem letzten Rennen des Jahres 2013 in ihrer Klasse W60 auf der Wiener Ringstraße über 5,3 km in 23:14 min.

Herzliche Gratulation!